Bratreis

 

250 g Reis 2 Tassen entsprechen 220 g
2 TL Salz
3 Eier verquirlen
6 Pilze (300 g) in Scheiben schneiden
150 g Erbsen
125 g Schinken, gekocht in kleine Streifen schneiden
200 g Shrimps

 

Reis kochen (am besten am Vortag), 2 TL Salz, beiseite stellen und abkühlen lassen
Rührei zubereiten und beiseite stellen
Pilze anbraten, Erbsen und Schinken dazu geben, beiseite stellen
Finale
Reis braten, Shrimps dazu
Pilze etc. zum Reis, Rührei zerpflücken, alles untermischen

Nasi Goreng

200 g Rotkohl feine Streifen oder hobeln
150 g Schalotten halbieren und in dünne Streifen schneiden
2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden
250 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut in dünne Scheiben schneiden
100 g Tomaten fein würfeln
60 ml Sojasauce
4 EL Fischsauce
Zucker
1 Bd Koriandergrün 4 Stiele zum Garnieren, Rest hacken
1 Chilischote klein schneiden
8 EL Reisöl
3 Eier
285 g Duftreis kochen

 

A Soja mit 50 ml Wasser, Fischsauce und 1 EL Zucker verquirlen
B Knoblauch und Schalotten in 2 EL Reisöl andünsten, Fleisch anbraten
Tomaten dazu und in eine Schüssel geben
C Rotkohl und Chili in 2 EL Reisöl andünsten
Saucenmischung A dazugeben, 2 M dünsten und in eine Schüssel geben
D Eier verquirlen und in 4 EL stark erhitztem Reisöl stocken lassen
Eier in Stücke teilen, Reis dazu und 3 M braten
Hähnchenmischung B dazu und 3 M braten
Rotkohlmischung C und Hälfte des gehackten Korianders dazu und 2 M zu Ende braten
Prise Zucker drauf und mit der anderen Hälfte Koriander bestreuen
Mit Korianderstielen garnieren