Aktuell


Die Hale-Bopp-Bigband ist wieder da

Aus dem Swinging December wird ein Frühlingskonzert. Am 11 Juni ist es soweit. Das Plakat gibt Auskunft. Unsere Gäste sind Matthias (der auch unser Bandleader ist), Erick und Ekaterina. Sie stellen sich weiter unten mit Foto und Text vor.


Matthias Beckmann-Erick Paniagua Duo

Foto: Brian Dorling

Das “Matthias Beckmann-Erick Paniagua Duo“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jazzstandards aus dem “Great American Songbook” und jazzverwandte Eigenkompositionen mit der “kleinsten Band der Welt” zu spielen, nämlich einem Kontrabass/Gitarre und einer Trompete bzw. einem Flügelhorn.

Das Wichtigste bei dieser Konstellation ist das gegenseitige Vertrauen, bei dem die Improvisation und das aufeinander Hören im Vordergrund stehen. Es werden quasi musikalische Geschichten auf der Bühne erzählt ohne zu wissen wie diese enden, denn Jazz lebt von Spontanität und das lieben Matthias und Erick sehr.

Freuen Sie sich auf ein entspanntes und energiereiches Jazzkonzert voller Spontaneität und Spielfreude. Als Gast wird die Geigerin Ekaterina Baranova das Duo klanglich verstärken.


Karten für das Konzert am 11. Juni 2022 per Internet

– E-Mail an henningkl@t-online.de
– Stichwort Nottuln, Anzahl der Karten (€ 16,-/ € 12,-)
– Angabe der Lieferadresse für die Karten
– Überweisung des Geldbetrages auf das Konto der Hale-Bopp-Bigband (Kontoinhaber Ingo Kempe)
Bitte Namen nicht vergessen. IBAN: DE64 4016 4352 0019 6621 00
Die Karten werden dann rechtzeitig versandt.


Und hier der Zeitungsartikel aus den „Westfälischen Nachrichten“



Neuanfang – Die Hale-Bopp-Big-Band probt wieder.

Ausschnitt aus dem Artikel der Westfälischen Nachrichten (ganzer Artikel siehe Link).

210603_WN_HBBB_Probe_Rhythmus


Einige Eindrücke vom letzten Konzert im December 2019